21. Juni 2024

Samsung Hausgeräte lösen haarige Angelegenheiten zur Fellwechsel-Saison

Samsung Hausgeräte lösen haarige Angelegenheiten zur Fellwechsel-Saison

Samsung unterstützt Haustierbesitzer mit Lösungen von Polsterreinigung bis Waschgang

Knapp die Hälfte der Deutschen hat mindestens ein Haustier. Und so gern man seine Vierbeiner hat – der Fellwechsel stellt die Beziehung zum Fellfreund auf die Probe.

Ein sauberes und ordentliches Zuhause frei von Tierhaaren und -gerüchen zu halten, kann für Haustierbesitzer zur zeitaufwändigen Routine werden. Um mehr Zeit mit ihren Vierbeinern zu verbringen, anstatt Tierhaare von Polstern und Kleidung zu zupfen, präsentieret Samsung hilfreiche Tipps für den schnellen und einfachen Hausputz trotz Fellknäuel.

Der Frühjahrsputz kann zu einer echten Herausforderung werden, wenn Zuhause Vierbeiner herumtoben, egal ob groß oder klein. Neben alltäglichen Malheuren und Hausstaub können Tierhaare besonders schwierig zu bewältigen sein. Allgegenwärtig und fein haften sie besonders hartnäckig an Möbeln und Teppichen. Vor allem wenn der Fellwechsel ansteht, wirkt es schnell, als sei die ganze Wohnung vom tierischen Mitbewohner eingenommen. Staubsauger, Fusselrolle und Staubwedel arbeiten im Frühjahr im Akkord – das Putzen und Saugen nimmt kein Ende. Samsung bietet seit 2022 mit dem Bespoke Jet und seinen diversen Aufsätzen einen Haushaltshelfer für eine gründliche Reinigung. Dank des Pet Tools kann der Bespoke Jet feine Tierhaare gründlich beseitigen. Durch die Kombination von Gummilippen und Nylonborsten kann das Pet Tool schnell und einfach Hunde- und Katzenhaare entfernen. Es ist besonders für Haustierbesitzer*innen geeignet, da es sowohl auf Böden und Teppichen als auch auf Polstermöbeln wie Sofas und Sesseln eingesetzt werden kann.

Während sich Tierhaare auf dem Boden und auf Polstermöbeln mit dem Bespoke Jet Pet Tool leicht entfernen lassen, sieht es bei Kleidung schon etwas anders aus. Haustierbesitzer wissen: Der Preis für eine Kuscheleinheit zur Fellwechselzeit ist hoch. Besonders für Allergiker*innen können Tierhärchen auf der Kleidung eine echte Last sein. Genau für solche Fälle kommen die Waschmaschinen von Samsung zum Einsatz: Das Hygiene-Dampfprogramm sorgt für hygienische Sauberkeit, indem während eines speziellen Dampfzyklus‘ vom Trommelboden Dampf in die Wäsche gegeben wird. So werden eingetrockneter Schmutz gelöst, bis zu 99,9% der Bakterien entfernt und Allergene  von Hausstaubmilben inaktiviert. Die Tiefenbehandlung mit Dampf kann den Kontakt mit Hausstaubmilben, Hunde- und Katzenhaare, sowie Pollen und Pilzen reduzieren. Die Lieblingsteile sind dann schnell wieder frisch und sauber.

Oft bleiben die Haustierhaare auch nach dem Nickerchen auf Kissen und Decken zurück. Der Hunde- oder Katzenkorb kann so schnell unangenehm riechen. Zusammen mit dem Bespoke AI Trockner und der Air Refresh-Funktion brauchen sich Haustierbesitzer keine Sorgen über hartnäckige Gerüche auf ihrer Wäsche und der Lieblingsdecke ihrer Vierbeiner zu machen. Die Air Refresh-Funktion kann den Geruch von „nassem Hund“ aus Textilien entfernen, während die Hitze des Hygiene+ Programms Allergene unschädlich machen kann, die sich in den Fasern der Kleidung angesammelt haben. Damit können die vier Wände von Körbchen bis Kleiderschrank wieder frisch und sauber riechen.

Hunde- oder Katzenhaare können außerdem oft die Luftqualität des Wohnraums belasten. Neben den unangenehmen Gerüchen, die durch Unfälle auf dem Teppich oder den Geruch der Katzenklos entstehen, können die vielen Tierhaare und Hautschuppen die Qualität der Raumluft beeinflussen. Der Samsung Cube Luftreiniger filtert die Raumluft und misst die Luftqualität mit dem Laser-PM Sensor. Das mehrstufige Filtersystem ist sanft auf der Haut und entfernt Gerüche, damit der Wohnraum auch mit tierischen Mitbewohnern frisch bleibt.

www.samsung.de