20. Juli 2024

Neue Videokampagne von Samsung Hausgeräte mit Disney- und Pixar-Film

Für alle diejenigen, die schon einmal frustriert vor ihrer Waschmaschine standen und versucht haben, sich einen Reim auf Waschetikett und Programmwahl zu machen, präsentiert Samsung eine neue Videokampagne gemeinsam mit Disney und Pixar.

Neue Videokampagne von Samsung Hausgeräte mit Disney- und Pixar-Film

Videokampagne vereint beliebte Filmcharaktere mit Samsung Bespoke AI Waschtrockner

Für alle diejenigen, die schon einmal frustriert vor ihrer Waschmaschine standen und versucht haben, sich einen Reim auf Waschetikett und Programmwahl zu machen, präsentiert Samsung eine neue Videokampagne gemeinsam mit Disney und Pixar.

Samsung zeigt darin mit „Alles steht Kopf 2“-Charakteren spielerisch, wie der neue Bespoke AI Waschtrockner Nutzer*innen bei der Wäschepflege kinderleicht unterstützt und ihnen den Frust nehmen kann.

„Alles steht Kopf 2“ bietet Einblick in die turbulente Gefühlswelt der dreizehnjährigen Riley. Mit ihren Emotionen im Umschwung wird selbst die Wäschepflege zur emotionalen Achterbahnfahrt: Wütend, weil das Lieblingsoutfit schmutzig wurde? Peinlich berührt, weil man nicht weiß, wie man es richtig wäscht und zweifelnd, ob es beim Waschen oder Trocknen schrumpfen könnte? Samsung zeigt mit seiner neuen Videokampagne, wie der neue All-in-One Bespoke AI Waschtrockner Nutzer*innen diese Sorgen dank Künstlicher Intelligenz abnehmen kann. Der Bespoke AI Waschtrockner wurde im Februar erstmals in Korea vorgestellt und kommt im Spätsommer auch auf den deutschen Markt.

„Mit der Zusammenarbeit zu ‚Alles steht Kopf 2‘ von Disney und Pixar konnten wir uns an erfrischenden, neuen Storytelling-Ansätzen ausprobieren, um den Nutzen von AI im Alltag zu verdeutlichen“, sagt Mike Henkelmann, Director Marketing Consumer Electronics bei Samsung, und ergänzt: „Samsung hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit AI-Funktionen das Leben unserer Kundinnen und Kunden zu entlasten, indem sie aktiv Arbeit abnehmen und so Stress und sogenannten Invisible Load reduzieren.“

Das geschieht beispielsweise über AI Wash: Die Funktion erkennt automatisch die Textilart und den Verschmutzungsgrad der Wäsche. Die Künstliche Intelligenz dosiert basierend darauf die erforderliche Menge Waschmittel und Wasser und passt kontinuierlich Einweich-, Spül- und Schleuderzeiten an1. Das bringt passende Waschergebnisse bei reduziertem Waschmittelverbrauch2.

AI Ecobubble ermöglicht dabei eine besonders schonende Wäschepflege: Zum Beispiel bei „Alles steht Kopf 2“ Hauptcharakter Rileys Eishockey-Trikot aus Polyester. AI Ecobubble gibt ein Schaumpolster aus Waschmittel in die Trommel und reduziert so den Gewebeabrieb, gleichzeitig bleiben Form und Farbe des Trikots erhalten3.

„Alles steht Kopf 2“ ist seit dem 12. Juni in den deutschen Kinos zu sehen. In Vorfreude auf dem Weg zum Kino gibt es jetzt schon einen ersten Vorgeschmack mit der Videokampagne auf den YouTube-, Instagram-, TikTok- und Facebook-Kanälen von Samsung.

AI Ecobubble ermöglicht dabei eine besonders schonende Wäschepflege: Zum Beispiel bei „Alles steht Kopf 2“ Hauptcharakter Rileys Eishockey-Trikot aus Polyester. AI Ecobubble gibt ein Schaumpolster aus Waschmittel in die Trommel und reduziert so den Gewebeabrieb, gleichzeitig bleiben Form und Farbe des Trikots erhalten.

„Alles steht Kopf 2“ ist seit dem 12. Juni in den deutschen Kinos zu sehen. In Vorfreude auf dem Weg zum Kino gibt es jetzt schon einen ersten Vorgeschmack mit der Videokampagne auf den YouTube-, Instagram-, TikTok- und Facebook-Kanälen von Samsung.

Über „Alles steht Kopf 2“

Der Disney- und Pixar-Film „Alles steht Kopf 2“ kehrt zurück in die Gedanken- und Gefühlswelt der Teenagerin Riley, gerade als die Kommandozentrale in ihrem Kopf mit der Pubertät einen plötzlichen Umbau erlebt. Freude, Kummer, Wut, Angst und Ekel, die fünf Emotionen, die lange Zeit gemeinsam und erfolgreich Rileys Gefühlswelt gesteuert haben, werden unsicher, als plötzlich Zweifel, Neid, Ennui und Peinlich auftauchen. „Alles steht Kopf 2“ von Regisseurin Kelsey Mann, wurde produziert von Mark Nielsen, Pete Docter, Jonas Rivera und Dan Scanlon. Das Drehbuch des Films wurde von Meg LeFauve und Dave Holstein, die Story von Mann und LeFauve geschrieben. Mit Musik von Andrea Datzman ist der Film seit dem 12. Juni in den Kinos zu sehen.

www.samsung.de