17. Juni 2024

Neuer Smeg Standmixer mit 800W und Aluminiumgehäuse

Neuer Smeg Standmixer mit 800W und Aluminiumgehäuse

Der mit dem richtigen Dreh: Der neue Smeg Standmixer bringt Leichtigkeit in die gesunde Küche

Gesundes Essen im Handumdrehen: Nicht mehr und nicht weniger liefert die neue Standmixer-Generation von Smeg. Denn die praktischen Küchenhelfer sind der ideale Begleiter für die moderne Küche.

Sie verleihen jetzt nicht nur grünen und fruchtigen Smoothies eine extra-samtige Konsistenz. Auch leckere Dips, feine Soßen und ausgefallene Pestos entstehen in Rekordzeit. Und cremige Suppen gelingen im Handumdrehen.

Was Haptik und Optik angeht, bleibt sich die italienische Designschmiede mit ihrem typischen, an die 50er Jahre erinnernden Kultdesign treu. Es dominieren harmonisch runde Formen und die für Smeg inzwischen ikonischen Farben: Creme, Pastellblau, Pastellgrün, Rot, Weiß, Schwarz und als Sonderedition Cadillac Pink – passend zu dem gesamten Sortiment an Kleingeräten im 50’s Style.

Schnell gemixt und schnell gereinigt

Der 800 Watt starke Motor ist in einem robusten Aluminium-Druckgussgehäuse verbaut. Er wird unterstützt von einem weiterentwickelten Getriebe aus Edelstahl. Der italienische Hausgerätehersteller setzt zudem einen neu gestalteten, transparenten 1,5 Liter-Krug aus BPA-freiem Tritan™ Renew ein. Die komplett aus Edelstahl gefertigten Klingeneinheit mixt darin Obst, Gemüse und Kräuter für Smoothies, Suppen oder Soßen spürbar schneller. Der Clou: Selbst kleine Mengen lassen sich dank des neuen Klingen-Designs perfekt mischen und hacken.

Auch an das leichte Reinigen des Mixerkrugs hat Smeg gedacht und in den neuen Standmixer eine Auto-Clean-Funktion integriert. Einfach etwas Wasser und eine kleine Menge ph-neutrales Reinigungsmittel in den Krug geben, die Auto-Clean-Funktion aktiveren und anschließend mit frischem Wasser ausspülen, fertig. Schon ist der Mixer bereit für das nächste Dip-Rezept oder einen neuen Smoothie.

Funktionen mit Gelinggarantie

Erstklassige Mixgerichte starten mit dem sorgfältigen Mischen aller Zutaten. Der Smeg Standmixer erledigt das mit der Smooth-Start-Funktion. Der Mixer läuft sanft an, bis die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist. Dann aber geht es, regelbar in vier manuellen Stufen, mit bis zu 18.000 Umdrehungen pro Minute zur Sache – unterstützt von 4 ausgeklügelten Automatikprogrammen: Neu für Liebhaber pflanzenbasierter Mixgetränke ist dabei die Green-Smoothie-Funktion. Die Smoothie-Funktion zaubert leckere und cremige Shakes für erfrischende Slushes, zerkleinertes Eis für Cocktails liefert die praktische Ice-Crusher-Funktion. Und wann immer volle Power gefragt ist, startet ein Tastendruck die Pulse-Funktion mit drei Intensitätsstufen.

Rundherum besser für die Umwelt

Entsprechend der Philosophie des Familienunternehmens achtet Smeg in der Entwicklung immer stärker auf Nachhaltigkeit. Für den Krug des Standmixers kommt deshalb das BPA-freie TritanTM Renew zum Einsatz. Dieser Werkstoff ist stabil, langlebig, spülmaschinenfest und garantiert ohne Schadstoffe und Weichmacher. Er besteht zudem nachweislich zu 50 % aus recyceltem Kunststoff: Diesen Recycling-Anteil zertifiziert der Hersteller des Materials nach dem Prinzip der Massenbilanzierung gemäß dem ISCC-Standard. Aus TritanTM Renew besteht auch die optional erhältliche, 0,6 Liter fassende Zubehör-Trinkflasche „Bottle to Go“. In ihr lassen sich Smoothies direkt mixen und ohne Umfüllen zur Arbeit oder zum Sport mitnehmen.

Um mitzuhelfen die Umwelt zu schützen und Plastikabfälle in den Meeren oder auf Deponien zu verringern, setzt Smeg an weiteren Stellen an. Bei der Verpackung verzichtet Smeg bestmöglich auf Kunststoffe und nutzt für das Bedrucken der Kartons jetzt Farben auf Wasserbasis. Ferner kommt bei Bedienungsanleitungen, soweit diese noch gedruckt werden, FSC-zertifiziertes Recycling-Papier zum Einsatz. „Ein unverwechselbares Design made in Italy und zuverlässige Technik ist für Smeg nicht mehr Ansporn genug. Die Inhaber, die Familie Bertazzoni, wollen mit jeder Neuerung auch einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten“, bekräftigt Tobias Koch, Marketingleiter von Smeg Deutschland.

www.smeg.de