24. Februar 2024

Schöne Fenster mit der Kärcher Frame Edition

Schöne Fenster mit der Kärcher Frame Edition

Eine umfassende Reinigung der Fenster gelingt mit der neuen “Frame Edition”

Fensterputzen soll schnell, einfach und vor allem gründlich sein. Effizient, streifenfrei und mühelos geht es mit den Fenstersaugern von Kärcher.

Eine umfassende Reinigung der Fenster gelingt mit der neuen “Frame Edition”, mit der Kärcher eine ganzheitliche Lösung anbietet: Um auch Fensterrahmen, Griffe und Rillen wieder sauber zu bekommen, ist im Lieferumfang neben einem der Kärcher Fenstersauger, WV 5 Plus oder WV 1 Plus ein manuelles Rahmenreinigungswerkzeug enthalten. So können Anwender nicht nur Fensterscheiben, sondern auch verwinkelte Stellen rund um die Scheibe glänzen lassen.

Mit der Variante erhalten Nutzer eine durchdachte Komplettlösung für das Fensterreinigen: einen Fenstersauger plus Reinigungsmittelkonzentrat für die Scheibenreinigung sowie ein Reinigungsutensil mit Wischbezug auf der einen und einer kleinen Bürste auf der anderen Seite. Mit dem Wischbezug des Rahmenreinigers werden Kunststoffmaterialien schonend, ohne Kratzer und ohne aufgeraut zu werden, gereinigt. Auf diese Weise werden auch Verfärbungen und Grauschleier vorgebeugt. Mit der Bürste werden auch schwer zugängliche Bereiche wie Lücken an Gleitschienen erreicht und auf unkomplizierte Weise entstaubt. Grober Schmutz kann anschließend ausgekehrt werden. Auf dieselbe Weise, wie sich Staub und klebrige Blütenpollen auf Fenster ansammeln und dadurch den klaren Blick in den Garten verschleiern können, ziehen auch Fensterrahmen und -griffe Ablagerungen an. Gerade Fensterrillen sind wahre Schmutzfänger. Diese werden beim Putzvorgang oft vernachlässigt, da das Saubermachen mit zusätzlichem Aufwand verbunden ist.

Der Rahmenreiniger lässt sich an der beigelegten Sprühflasche anstecken und damit einfach aufbewahren. Nach dem Reinigungsvorgang kann der wiederverwendbare Wischbezug abgenommen und bei 60 °C in der Waschmaschine gewaschen werden.

www.kaercher.de