15. April 2024

Kaffeeautomat CUBE 4’ von Nivona

Der Kaffeeautomat CUBE 4’ von Nivona hat ein innovatives Konzept, dass die Vorzüge eines Vollautomaten mit der Präzision eines Siebträgers und den kompakten Maßen einer Kapselmaschine vereint.

Kaffeeautomat CUBE 4’ von Nivona

Kompaktes Design, innovative Click-Cup-Technologie und kaum Reinigungsaufwand für Schwarztrinker

Der Kaffeeautomat CUBE 4’ von Nivona hat ein innovatives Konzept, dass die Vorzüge eines Vollautomaten mit der Präzision eines Siebträgers und den kompakten Maßen einer Kapselmaschine vereint.

Bei der Entwicklung hat Nivona mit den Industriedesignern des Studios FORMATE/S aus Regensburg zusammengearbeitet. Der Kaffeeautomat mit innovativer Technik und puristischem Design wurde mit dem German Design Award 2024 in der Kategorie „Excellent Product Design Kitchen“ ausgezeichnet.

Kompakte Maße und alles selber in der Hand behalten

Ähnlich einem Kaffeevollautomaten verfügt der CUBE 4’ über ein integriertes Mahlwerk, obwohl seine Grundfläche mit 21 x 21 cm gerade einmal so groß ist wie ein aufgefaltetes Papiertaschentuch. Damit benötigt das Gerät deutlich weniger Platz auf der Küchenzeile als viele Filterkaffeemaschinen. Doch im Gegensatz zum Kaffee-auf-Knopf-Prinzip eines Kaffeevollautomaten nimmt der Kaffeegenießer beim Cube4‘ seinen Kaffee bzw. den Click Cup selbst in die Hand.

Kaffee marsch! Und so geht’s

Den Kaffeemehlbehälter, also den Click Cup, einfach unter dem Mahlwerk einsetzen, Kaffeestärke einstellen und Mahlvorgang aktivieren. Danach den Cup herausnehmen, in die Brühvorrichtung einsetzen, eine Tasse unter den Auslauf stellen und den Brühvorgang starten. Die automatische Tamper- und Brühdruckanpassung stimmt nun die ablaufenden Prozesse optimal auf das Mahlgut ab. So ermöglicht der CUBE 4’ eine präzise und konstante Extraktion bei jeder Tasse – und holt das Beste aus den über 800 Aromen der Kaffeebohne heraus.

Volle Kontrolle für maximalen Kaffeegenuss

Wer seinen Kaffee mit dem CUBE 4‘ zubereitet, überlässt nichts dem Zufall: Fünf verschiedene Mahlgrade und Kaffeemengen ermöglichen die individuelle Zubereitung von 20 ml bis 240 ml, vom Ristretto bis zum Caffè Grande – und für alle Kaffeewünsche dazwischen. Mit der Live-Programmierung lässt sich der Kaffee exakt auf die gewünschte Menge und Stärke einstellen. Zudem sorgt das Aroma Balance System für eine optimale Extraktion und damit für höchsten Genuss. Drei verschiedene Brühprofile bestimmen die Geschwindigkeit mit der das Wasser durch das Kaffeemehl fließt. So kann man mit den gleichen Kaffeebohnen unterschiedliche Geschmacksergebnisse erleben. Diese Funktionen sowie drei Temperatureinstellungen lassen sich schnell und einfach über das Symbol-Touchdisplay einstellen.

Minimaler Reinigungsaufwand

Nach dem Brühvorgang wird der Click Cup mit einem Handgriff entnommen. Begleitet vom charakteristischen „Klick“ fällt der Kaffeekuchen heraus. Kein mühsames Herausklopfen, kein umständliches Entleeren oder Auswaschen, denn der Click Cup ist gleichzeitig die Brühkammer der Maschine, so dass keine Verschmutzungen im Inneren des Geräts entstehen können. Lediglich die Entkalkung der Maschine und die Reinigung des Click Cups sind in regelmäßigen Abständen erforderlich. Wenn dies der Fall ist, zeigt der Cube 4’ dies automatisch an und die Reinigung ist in wenigen Minuten erledigt.

Der Kaffeeautomat Cube 4’ ist um Preis von 479,- Euro verfügbar.

www.nivona.com