21. Juni 2024

SEVERIN definiert mit dem SEVO das E-Grillen neu

SEVERIN definiert mit dem SEVO das E-Grillen neu

Die volle Grillkontrolle hat der Nutzer über die integrierten Kernthermometer, die die Garguttemperatur an das übersichtliche OLED-Display zurückmelden

Der SEVERIN SEVO erreicht eine Temperatur von 500° C direkt am Grillgut – und das auf Knopfdruck und ohne offene Flamme, in gerade einmal 10 Minuten.

Das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen: Gemüse, Fleisch und vegane Alternativen werden so lecker-kross wie es Verbraucher von Holzkohle- oder Gasgrills gewohnt sind. Dazu kommt eine präzise Steuerung und Überwachung des Grillvorgangs, wahlweise auch über die App.

Dank innovativer Drei-Zonen-Heiztechnologie, 3.000 Watt Leistung sowie einer speziell entwickelten Reflektorschale erreicht der SEVO Spitzentemperaturen am Grillgut von bis zu 500° C in weniger als 10 Minuten. Die BoostZone, die für diese Heizleistung bei geöffnetem Deckel hinzugeschaltet werden kann, ist ideal für das schnelle und scharfe Angrillen von Steaks. Der als optionales Zubehör verfügbare Gusseisenrost perfektioniert diese mit einem ansehnlichen rautenförmigen Branding. Mithilfe der Smoke Box lassen sich zudem die BBQ-typischen Raucharomen am Fleisch erzeugen – und das ganz ohne Feuer.

Die bis zu 320° C heiße ClassicZone ist perfekt für Grillwurst und Co. Und weil ein Grill längst nicht mehr exklusiv für Fleisch reserviert sein sollte, steht auch für Veggie-Liebhaber das perfekte Zubehör bereit: Mit der Planchaplatte lassen sich sehr komfortabel Gemüse und zarte Fleischalternativen braten. Sie kann natürlich auch für die Zubereitung von Seafood verwendet werden.

Der Deckel macht den SEVO schlussendlich zum echten Allrounder: Im Zusammenspiel mit der indirekten Grillzone ab 80° C bereiten echte Liebhaber Slow-Grilling-Leckereien wie Spareribs oder Pulled Pork zu, während kreative Griller zum Pizza- und Brotbäcker werden oder sogar ganze Kuchen auf dem SEVO zubereiten. In der Vielfalt der Möglichkeiten kann sich der SEVO als Miniaturausgabe einer Outdoorküche behaupten, deren Edelstahl-Einzelteile sich komfortabel in der Spülmaschine reinigen lassen.

Die volle Grillkontrolle hat der Nutzer über die integrierten Kernthermometer, die die Garguttemperatur an das übersichtliche OLED-Display zurückmelden. Per intuitiv bedienbarem Drehregler lässt sich die Temperatur exakt in 10-Grad-Schritten einstellen und via Timer programmieren. Wer präzise Grillergebnisse möchte, muss also nichts dem Zufall überlassen.

SEVERIN definiert mit dem SEVO das E-Grillen neu
Über die App lassen sich dieselben Parameter abrufen und steuern, wie über das Display am Grill selbst

Smart Grillen für mehr Freiheit und Zugänglichkeit

Dazu bietet das Modell SEVO Smart Control mit App-Steuerung ganz neue Freiheiten. Einmal eingerichtet, können längere Garprozesse auch abseits des Grills überwacht werden. So lassen sich über die App dieselben Parameter abrufen und steuern, wie über das Display am Grill selbst: Temperatur überwachen und ändern, während man Gäste begrüßt oder in der Küche weiteren Tätigkeiten nachgeht. Auch die Option, im Winter draußen zu grillen und drinnen bleiben zu können, ist dank der App problemlos möglich und vermittelt ein ganz neues Grillgefühl.

Die passende mySEVERIN App beinhaltet eine Rezept-Datenbank aus über einhundert Fleisch-, Fisch-, Gemüse-, Dessert- und Beilagen-Gerichten. Der von SEVERIN entwickelte „Grillmaster“ führt Schritt für Schritt durch längere und komplexe Gerichte wie beispielsweise Pulled Pork und übernimmt dabei ganz komfortabel die Grillsteuerung. Damit können auch Einsteiger grillen wie Profis, denn die App sendet eine Nachricht, wenn der nächste Zubereitungsschritt nach Rezept erfolgen soll.

Mit Strom als Energiequelle erfüllt der SEVO ganz natürlich die Sicherheitsanforderungen an einen modernen Grill: Ohne offenes Feuer oder Flammen wird nicht nur die Brandgefahr reduziert, sondern auch die Rauchentstehung. Das hat weniger Ärger mit den Nachbarn zur Folge und macht den Weg frei für das Einverständnis des Vermieters zum Betrieb auf Balkonen und im städtischen Umfeld. Obendrein gehört lästiges Schleppen von Gasflaschen oder Kohlesäcken damit der Vergangenheit an. Der Grill ist jederzeit sofort einsatzbereit – und somit die perfekte Lösung für spontane Grillvergnügen.

Im direkten Handling wird Sicherheit durch die clevere SafeTouch-Oberfläche garantiert. Deckel und Gehäuse werden zwar warm, aber nicht heiß. Verbrennungsgefahr ausgeschlossen – vor allem für Kinder oder Tiere im Haushalt ein nicht zu unterschätzender Sicherheitsfaktor.

Das modular aufgebaute Sortiment bietet volle Freiheit in Bezug auf Teileauswahl und Erweiterbarkeit: Der SEVO ist als reiner Tischgrill sowie erweitert mit Grillwagen-Untergestell verfügbar. Auch die smarte Variante „Smart Control“ mit App-Steuerung und zusätzlicher indirekter Grillzone ist als Tischgrill und mit Grillwagen verfügbar. Zur sicheren Aufbewahrung sind Abdeckhauben in zwei Größen erhältlich.

www.severin.com/de-de/innovationen/sevo/